Hello Jack GmbH

Die 10 am leichtesten zu erziehenden Hunderassen

TOP 10 OF THE EASIEST DOG BREEDS TO TRAIN

Die 10 am leichtesten zu erziehenden Hunderassen



Möchten Sie einen Hund adoptieren? Oder wollen Sie einfach nur herausfinden, welche Hunderassen am leichtesten zu erziehen sind? Dieser Artikel ist für Sie. Gehorsamkeit und Trainierbarkeit können für viele angehende Eltern aus verschiedenen Gründen eine Rolle spielen: Sie haben kleine Kinder, wollen Ihren Hund mit zur Arbeit nehmen oder haben einfach nicht die Zeit und/oder das Geld für eine professionelle Ausbildung. 

Jede Rasse ist für ihre einzigartige Persönlichkeit bekannt, und einige sind eher für ihren Gehorsam bekannt als andere. Außerdem wurden einige Rassen so gezüchtet, dass sie mit dem Menschen zusammenarbeiten, was ihre Ausbildung wesentlich erleichtert: z. B. Gebrauchshunde, Hütehunde und Rennhunde. 

Das bedeutet jedoch nicht, dass andere Rassen nicht ausgebildet werden können - ganz im Gegenteil.

Wenn das Training mit Spaß, Freude, Fürsorge und Ethik verbunden ist, kann jeder Hund Kommandos lernen und Gehorsam erlernen. Häufigkeit (und Spaß!) ist der Schlüssel!

1/ Golden Retriever

Als eine der beliebtesten Hunderassen sind sie anhänglich und treu, was ihre Ausbildung sehr erleichtert. Aus diesem Grund sind sie oft Haustiere der Familie.

2/ Der Labrador 

Die intelligenten und sehr freundlichen Labradore werden wegen ihrer Lernfähigkeit geschätzt. Sie sind neben den Golden Retrievern auch die gefragtesten Rassen für Blindenhunde. 


Wussten Sie schon: Golden Retriever/Labrador-Kreuzungen sind im Allgemeinen die erfolgreichsten Blindenführhunde, weil sie leicht erziehbar und loyal sind.


3/ Deutscher Schäferhund

Die beliebteste Hunderasse, die vor allem bei der Polizei und beim Militär eingesetzt wird, ist groß, stark und unermüdlich. Sie mögen es, ihren Besitzern zu gefallen, weshalb sie sehr leicht zu erziehen sind.

4/ Border Collie

Diese Rasse gilt als diejenige, die am schnellsten lernt! Aus diesem Grund brauchen sie häufige geistige Anregung und viel Bewegung.

5/ Pudel

Pudel in all ihren Formen sind sehr lernwillig.

6/ Englischer Springer Spaniel

Diese für die Jagd gezüchtete Rasse hat einen sehr schnellen und wendigen Verstand und ist sehr anpassungsfähig, wodurch sie zu den am leichtesten zu erziehenden Hunderassen gehört.

7/ Der Dobermannpinscher

Scharfsinnig, wachsam und furchtlos unterstützen diese Hunde oft die Polizei oder arbeiten im Sicherheitsbereich - was nicht bedeutet, dass sie aggressiv sind! Ihre Begeisterung für die Ausbildung und ihre Fähigkeit, das Gelernte zu behalten, machen sie zu hervorragenden Begleitern.

8/ Vizsla 

Eine sehr treue und begeisterungsfähige Rasse. Sie sind sehr anhänglich und bekannt für die enge Bindung, die sie zu ihren Besitzern aufbauen. Wie Border Collies brauchen auch Vizslas viel Bewegung und geistige Anregung, was bedeutet, dass sie relativ leicht zu trainieren sind.

9/ Zwergschnauzer

Dies ist eine der am einfachsten zu erziehenden kleinen Hunderassen und sie sind unglaublich gehorsam und reagieren auf das Training! Sie sind auch ziemlich energiegeladen und brauchen viel Spiel und ein angemessenes Maß an Spaziergängen. 

10/ Schmetterling
Diese Rasse hat ihren Namen von der Tatsache, dass ihre Ohren wie ein Schmetterling aussehen! Papillons sind sehr pflegeleicht, was sie für ihre Besitzer attraktiv macht, insbesondere für neue Tierhalter. Aber sie sind auch eine der am einfachsten zu erziehenden kleinen Hunderassen, da sie sehr lebhaft sind, schnell lernen und gefallen wollen!

Denken Sie daran, dass alle Hunderassen ausgebildet werden können. Was zählt, ist die Geduld ihrer Besitzer. Selbst die "lernfähigste Hunderasse" lässt sich nicht von einem frustrierten und ungeduldigen Besitzer erziehen. 


Die Ausbildung eines Hundes erfordert Geduld, Freundlichkeit, Ruhe und Wissen.