Friandises de l'avent pour vos poilus

Adventliche Leckereien für Ihre pelzigen Freunde

Und schon ist es soweit: Endlich ist die lang ersehnte Adventszeit! Es ist die perfekte Zeit, um die ganze Familie zu erfreuen, indem Sie Adventskalender anbieten, um bis Weihnachten zu warten, aber auch, indem Sie köstliche Rezepte zubereiten! Und auch Ihr Hund hat ein Recht auf Genuss: Wir bieten Ihnen einfache, schnelle und leckere Rezepte!

Rezept Nr. 1: WEIHNACHTSLECKEREIEN FÜR HUNDE MIT KORIANDER

Koriander ist definitiv der Gesundheitsverbündete Ihres Hundes, dank seiner antibakteriellen Eigenschaften, die Infektionen bekämpfen, aber auch, weil er antimykotisch ist. Als Antioxidans hilft es sogar bei der Bekämpfung bestimmter Krebsarten.

Zutaten :

-50g Kokosmehl

-100g Mehl (Reis, Dinkel, nach Wahl!)

-1 Ei

-2 Zweige Koriander

-15 cl Olivenöl

-80 ml Wasser

Vorbereitung :

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

  1. Währenddessen alle Zutaten in einer Salatschüssel vermischen, bis eine dicke und homogene Paste entsteht.
  2. Mit einem Nudelholz ausrollen.
  3. Schneiden Sie Ihre Formen mit Ihren Weihnachtsplätzchenausstechern aus .
  4. Legen Sie die Kekse auf einem mit Butter bestrichenen Backblech oder auf Backpapier für 20 Minuten in den Ofen.
  5. Überwachen Sie den Garvorgang, der von Ihrem Ofen und der Dicke der Leckerlis Ihres Hundes abhängt .
  6. Abkühlen lassen und zum Probieren bereit!

Rezept Nr. 2: KAROTTEN-APFEL-KEKSE

Zutaten

-80 ml Wasser

-1 Esslöffel Olivenöl

-1 Apfel

-1 Karotte

-100 g Dinkelmehl

-1 Ei

Vorbereitung

Heizen Sie Ihren Backofen auf 160° bei Umluft oder 180° in einem herkömmlichen Ofen vor.

  1. Apfel und Karotte schälen und das Kerngehäuse entfernen. Reiben Sie sie ganz fein (das ist besser für die Verdauung Ihres Hundes)
  2. Geben Sie das Dinkelmehl in eine Salatschüssel und fügen Sie dann das Ei hinzu. Alles vermischen und den geriebenen Apfel und die Karotte sowie das Olivenöl hinzufügen.
  3. Dann den Teig kneten und nach und nach Wasser hinzufügen, bis eine homogene Kugel entsteht (bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen).
  4. Bemehlen Sie Ihre Arbeitsfläche und drücken Sie den Teig mit einem Nudelholz flach.
  5. Schneiden Sie mit einem Messer oder einem Ausstecher die gewünschte Form der Kekse aus.
  6. Zum Schluss je nach Dicke der Kekse 25 bis 35 Minuten backen. Sie sollten eine schöne goldene Farbe haben.
  7. Lassen Sie Ihren Hund genießen (in Maßen, seien Sie vorsichtig)
  8. (Optional) Sie können dem Rezept eine Prise Zimt hinzufügen. Es ist für ihn von Vorteil – sofern Sie mit der Dosierung vernünftig umgehen . Zimt ist ein Antioxidans, das die Gehirnfunktionen Ihres Hundes steigert und ein starkes Antimykotikum ist.


Was ist Lorem Ipsum?

Lorem Ipsum ist lediglich ein Blindtext der Druck- und Satzindustrie. Lorem Ipsum ist seit dem 16. Jahrhundert der Standard-Dummy-Text der Branche, als ein unbekannter Drucker eine Galeere mit Schriften nahm und sie vermischte, um ein Musterbuch zu erstellen. Es hat nicht nur fünf Jahrhunderte, sondern auch den Sprung in den elektronischen Schriftsatz im Wesentlichen unverändert überstanden.

Artikel ansehen
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.